Epigenetik und das EPIKonzept

Die Epigenetik ist ein junges, aufstrebendes Forschungsgebiet der Biologie. Das EPIKonzept® nutzt diese neuen Zusammenhänge als erstes epigenetisches Konzept und löst das Problem Bauchfett und Übergewicht und damit einhergehend Müdigkeit und reduziertes Wohlbefinden ganz an der Wurzel. Finden Sie untenstehend Antworten zu den wichtigsten Fragen rund um das EPIKonzept®:

Was ist der EPICheck?

Der EPICheck® ist die einzige einfache Messmethode, um die Aktivität des Energiestoffwechsels festzustellen. Der EPICheck® gibt die Aktivität des Energiestoffwechsels wider und typisiert auf einer Skala von 1 bis 10 den EPITypen®. Ein entgleister Energiestoffwechsel geht in der Regel einher mit erhöhtem Bauchfett, Körpergewicht und Insulinresistenz.

Machen Sie jetzt den kostenlosen Vorab-Check, um Ihr Risiko genauer einzuschätzen.

Was ist Epigenetik?

Die Epigenetik ist ein Gebiet der Biologie, welches sich mit Veränderungen der Zelleigenschaften im Menschlichen Körper befasst, die durch den Lebensstil sowie Umwelteinflüsse hervorgerufen werden.

Eine erweiterte Einleitung ins Thema finden sie hier.

Was ist der EPITyp?

Der EPI Typ® definiert in Abhängigkeit bestimmter Blutbiomarker den Verlauf des gesunden bis zum entgleisten diabetischen Stoffwechsels Typ 2 durch einen von EGB entwickelten Algorithmus. Dieser detektiert frühzeitig einen eingeschränkten Energiestoffwechsel was typisch für erhöhtes Bauchfett, Übergewicht, Insulinresistenz oder einen prädiabetischen Zustand ist. Der Verlauf vom gesunden bis kranken Stoffwechsel wurde in 10 Stufen eingeteilt. 1 = gesunder Stoffwechsel, 10 = entgleister, diabetischer Stoffwechsel (Typ 2).

Was ist Insulinresistenz ?

Das Hormon Insulin ermöglicht die Aufnahme von Zucker in die Zellen zur Bereitstellung von Energie. Eine Empfindlichkeit des Köpers gegen Insulin wird als Insulinresistenz bezeichnet, es kann bei gleicher Menge Insulin weniger Zucker in die Zellen aufgenommen werden.

Insulinresistenz ist die Vorstufe von Diabetes Typ 2, ausgelöst durch einen entgleisten Energiestoffwechsel, aufgrund deregulierter epigenetischer Mechanismen.

Kann ein normalgewichtiger Mensch Insulinresistenz oder Diabetes Typ 2 haben?

Die Entstehung von Diabetes Typ 2 aufgrund des Lebensstils durch epigenetische Mechanismen auf den Körper übertragen kann unabhängig von Übergewicht entstehen. Typischerweise zeigen Personen mit leichtem Übergewicht mit sichtbar erhöhtem Bauchfett das höchste Risiko an, an Diabetes Typ 2 zu erkranken.

Ist Übergewicht ein Risikfofaktor für Diabetes Typ 2?

Die Entstehung von Übergewicht aufgrund des Lebensstils durch epigenetische Mechanismen auf den Körper übertragen ist ein wichtiger Risikofaktor für eine Entgleisung des Stoffwechsels zu  Diabetes Typ 2.

Was ist das EPIKonzept?

Das EPIKonzept® ist ein auf Sie persönlich zugeschnittenes Gesundheitskonzept und dient der Normalisierung der Energiestoffwechsel für mehr Wohlbefinden und Vitalität sowie zur Bauchfett- und Gewichtskontrolle für eine vorteilhafte Bodyline.

Aus welchen Elementen besteht das EPIKonzept?

1. EPICheck®: Bestimmung der Entgleisung des Fettstoffwechsels.

2. Individuelle Essempfehlung mit EPIIndex® und Begleitung durch Ihren EPIBerater.

3. epigenosan® und epigenosanvital®: Ergänzungsnahrungen, enthaltend Magnesium, welches zu einem normalen Energiestoffwechsel beiträgt.

4. Richtige Bewegung und Anleitung zur Entspannung durch Ihren EPIBerater.

5.EPICheckBalance®: Erfolgskontrolle & Anleitung zum Erhalt EPITyp®.

Ist das EPIKonzept wissenschaftlich?

Das EPIKonzept® ist wissenschaftlich komplett bestätigt und dokumentiert. Das patentierte und individuell angepasste EPIKonzept® wird fortwährend entsprechend den neuesten wissenschaftlichen Ergebnissen geprüft, weiterentwickelt und zu Ihrem Nutzen optimiert.

Welche Symptome deuten auf einen entgleisten Energiestoffwechsel hin?

Typische Symptome für einen entgleisten Stoffwechsel sind ausgeprägte Müdigkeit bis hin zu Erschöpfung, reduzierte Leistungsspitzen, erhöhtes Bauchfett (v.a. viszerales Fett) oder Übergewicht, zu Zwischenmahlzeiten neigend, Heisshungerattacken, Herzrasen, Bluthochdruck, Antriebslosigkeit.

Wie wirkt das EPIKonzept?

Das EPIKonzept® normalisiert den Energiestoffwechsel, kontrolliert sichtbares Körperfett und verbessert den EPITyp®.

Wie hoch ist die Erfolgsquote?

85% der EPIKonzept®-Anwender erreichen ihr Ziel.

Wie lange dauert die Behandlung mit dem EPIKonzept?

Die Anwendung des EPIKonzeptes® dauert an, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben und eine Normalisierung des EPITyps® eintritt. Abhängig von Ihrem EPITyp® sowie Ihrem Bauchfett oder Körpergewicht unterscheidet sich die Anwendungsdauer.

Ist das EPIKonzept eine Diät?

Nein. Das EPIKonzept® ist keine Diät, sondern beruht auf einer Verbesserung des Lebensstils und der Erlernung eines für Sie gesünderen Verhaltens nach epigenetischen Prinzipien zur dauerhaften Bauchfett- und Gewichtskontrolle.